logotype
HOT NEWS:
  • A-Jun. gewinnen in Großenstein
  • Erste gewinnt 2:1 gegen Bad Köstritz
  • Zweite gewinnt 2:1 in Wintersdorf
26 -April -2018 - 13:43

1.Mannschaft

Datum Sa, 28. Apr. 2018 Beginn 15.00
SV Roschütz 1886
Roschütz
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:-

2.Mannschaft

Datum Sa, 28. Apr. 2018 Beginn 15.00
SV Löbichau
Löbichau
SG SV Schmölln 1913 II
SG Schmölln II
-:-

A-Junioren

Datum So, 29. Apr. 2018 Beginn 12.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
FSV Lucka 1910
FSV Lucka
-:-

Sponsoren

cloppenburg.png


Bad Köstritz in Schmölln zu Gast

Die SG SV Schmölln 1913 setzte auch mit den letzten 2 Unentschieden ihre Serie fort und ist seit mittlerweile 10 Spielen ungeschlagen in der Kreisoberliga. An das Hinspiel haben die Knopfstädter aber schlechte Erinnerungen. Nach einer 2:0-Führung verlor man das Spiel in Bad Köstritz noch mit 3:2, kurz danach trat Daniel Burkhardt als Trainer zurück.

Weiterlesen: Bad Köstritz in Schmölln zu Gast

Erste im Derby gefordert

Schaut man auf die Rückrundentabelle, dann ist es der Schlager schlechthin, der am Samstag in Gößnitz steigt. Zweiter (Gößnitz) gegen Erster (Schmölln)! Die Gäste reisen mit einer Serie von 9 Spielen ohne Niederlage in die Pleißestadt, sind hochmotiviert und wollen das Derby für sich entscheiden. Aber auch der Gastgeber verlor in den letzten Wochen nur beim Spitzenreiter SV Roschütz - und das dazu noch unglücklich.

Weiterlesen: Erste im Derby gefordert

Erste will Serie gegen Kraftsdorf ausbauen

Die SG SV Schmölln 1913 ist das Team der Stunde in der Kreisoberliga. Seit 8 Spielen haben die Knopfstädter nicht mehr verloren und zuletzt auch beim Tabellendritten in Greiz gewonnen. Jetzt wartet mit dem Kraftsdorfer SV eine schwierige Aufgabe, da sich die Rot-Weißen gegen Kraftsdorf immer schwer getan haben. Zumindest zuhause konnte man in den letzten 2 Jahren die Punkte aber komplett in Schmölln behalten (2:1 und 1:0), zudem wollen die Knopfstädter die 0:3-Niederlage aus dem Hinspiel vergessen machen.

Weiterlesen: Erste will Serie gegen Kraftsdorf ausbauen

Spielabsage AH

Der Saisonauftakt der Alten Herren fällt leider ins Wasser. Der Gast aus Bad Köstritz mußte wegen Personalproblemen absagen. Für Alle die in den Startlöchern stehen, und Freitags keine lange Weile haben wollen, findet Training statt. Treff 18:00.

Erste vor unbequemer Aufgabe

 „Das nächste Spiel ist immer das Schwerste“, sagte schon Sepp Herberger. Für die Knopfstädter ist es ein Unangenehmes dazu. Mit dem SV 1924 Münchenbernsdorf wartet nämlich ein Gegner, der schon 4 Mal das direkte Duell für sich entscheiden konnte. Auf Seiten der SG SV Schmölln 1913 stehen 3 Siege, einmal trennte man sich Remis.

Weiterlesen: Erste vor unbequemer Aufgabe

Doppelter Vavra in Schmölln

Der junge Tomas Vavra spielt seit der Rückrunde zusammen mit seinem Vater bei der SG SV Schmölln 1913. Hier ist er im Spiel gegen Großenstein zu sehen.Für Tomas Vavra ging mit Beginn der Rückrunde ein Traum in Erfüllung. Seit Februar 2018 läuft er zusammen mit seinem Sohn Tomas auf. Seitdem sorgt das Spielformular regelmäßig für Verwirrung. Beide werden genau gleich geschrieben, sodass zweimal „Tomas Vavra“ in der Schmöllner Aufstellung steht. Dabei liegt zwischen Beiden ein Altersunterschied von 22 Jahren.

Weiterlesen: Doppelter Vavra in Schmölln

Hallenturnier bei Jena Pharm

Titelgewinn war greifbar nahe

Am gestrigen Sonnabend fuhren unser AH  zum Turnier des SV Jena Pharm. Diesmal wäre der Titelgewinn möglich gewesen. Selten ging es so knapp zu. Zwar sieht die Punkteverteilung etwas anders aus, aber unsere Jungs konnten in 3 Spielen einen Vorsprung oder ein Remise nicht über die Zeit retten. Jedes mal war die letzte Spielminute nicht die Unsere.

Weiterlesen: Hallenturnier bei Jena Pharm

Copyright  2018  SG Schmölln