logotype
HOT NEWS:
  • Erste gewinnt 3:1 gg. SG FC Altenburg
  • A-Jun. verlieren 2:4 gg. Jena-Zwätzen
  • Zweite 2:2 gg. OTG Gera
12 -November -2019 - 14:17

A-Junioren

Datum So, 10. Nov. 2019 Beginn 10.30
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
2:4 SV Jena-Zwätzen
Jena-Zwätzen

B-Junioren

Datum Sa, 16. Nov. 2019 Beginn 11.00
SG SSV Nöbdenitz
SG Nöbdenitz
-:- FSV Berga
FSV Berga

C-Junioren

Datum Sa, 09. Nov. 2019 Beginn 10.30
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
0:0 Spielbericht 1.FC Greiz
1.FC Greiz

D-Junioren

Datum Sa, 09. Nov. 2019 Beginn 10.30
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
1:9 SG FC Motor Zeulenroda
SG Zeulenroda


"...als sie hier angefangen haben Fussball zu spielen, konnten sie noch nicht mal richtig Fahrrad fahren... heute fahren sie mit dem Auto vor..."

Wiedermal ist eine Saison zu Ende, für viele Spieler der jetzigen A-Junioren nach 13 Jahren Nachwuchs auch eine ganz besondere... sie wechseln in den Männerbereich. Es war ein schöner, aber auch emotional schwieriger Abschied...

 

Trainer Falk Sporbert konnte seine Rührung kaum unterdrücken, als es darum ging die Letzten, als auch weiter zurückliegende Ereignisse nochmal anzusprechen. Die Erfolge der letzten Wochen (Kreismeistertitel, Pokalsieg und Aufstieg in die Verbandsliga) waren Anlass für Lob und Ansporn für die kommende Saison... die Verabschiedung von Benny Ostaschinski, der ein Jahr nach Kanada geht, der Dank an die Eltern für ihre hervorragende Unterstützung und die in den letzten 13 Jahren gefahrenen unzähligen Kilometer zu jedem Spiel ihrer Kinder, für Kochen, Backen, Braten, Arbeitseinsätze auf dem Sportplatz, für den Verkauf bei Hallenturnieren, arbeiten im Kampfgericht, fürs dokumentieren , fotographieren und aktualisieren der Homepage und viele andere kleine und große  Dinge... nicht zuletzt erhielt Eric Rüger noch einen Pokal... er hatte in der vergangenen Saison die meisten Tore in der gesamten Liga erzielt... nämlich 24!!

8 der 9 Spieler (Marvin Michael fehlt leider auf dem Foto), die in den Männerbereich wechseln... der Spiel- und Siegesball dieser Saison soll Benny, incl aller Unterschriften seiner Mannschaft, nach Kanada begleiten...Eric Rüger erhält einen Pokal für die meisten Tore in der Liga......zahlreich erschienen......Ohhhs und Ahhhs beim Betrachten des Fotobuches... pro Nachwuchssaison gab´s ne Doppelseite

Neben den zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern und Geschwistern begrüßten wir auch Nachwuchsleiter Andreas Bräutigam und Marcel Merkl.... beide wollten sich u.a. auch einen Rückblick auf 13 Jahre Nachwuchs von 2006-2019 nicht entgehen lassen...  dabei wurden dazu auch Eltern, ehemalige Trainer, Verwandte, Bekannte und Vereinsverantwortliche befragt, was ihnen zu den Spielern und die vergangenen Jahre alles so einfällt...und zum Vorschein kamen so manche Erinnerung und viele liebe und lobende Worte....

Viel Applaus gab´s für den Rückblick....

Einen ganz kurzen Einblick gibt´s nachfolgend.... 5 Spieler auf dem folgenden Bild aus dem Bambinijahr 2006 sind jetzt auch im Männerbereich angelangt und werden die kommende Saison hier in "ihrem Schmölle"  weiterspielen... zusammen mit 4 Weiteren, die ebenfalls viele Jahre in dieser Mannschaft spielten.

Vielen Dank an die drei jetzigen Trainer, Falk Sporbert (er war 9!!! der 13 Nachwuchsjahre Trainer dieser Mannschaft), Andreas Ehrich und Thomas Hußner sowie an die 7 Anderen, die während der 13 Jahre unsere Kinder des Jg 2000 quer durch ganz Thüringen und halb Sachsen gefahren haben, die sie beim Erwachsenwerden begleitet haben und darüber so manches graue Haar bekamen... oder die Haare ganz verloren haben ;-)

 

Bericht und Bilder: Heike Frackmann

Copyright  2019  SG Schmölln