logotype
HOT NEWS:
  • A-Jun. gewinnen in Großenstein
  • Erste gewinnt 2:1 gegen Bad Köstritz
  • Zweite gewinnt 2:1 in Wintersdorf
26 -April -2018 - 13:42

A-Junioren

Datum So, 29. Apr. 2018 Beginn 12.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:- FSV Lucka 1910
FSV Lucka

B-Junioren

Datum Sa, 28. Apr. 2018 Beginn 10.30
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:- VfB GW 1990 Erfurt
VfB GW Erfurt

C-Junioren

Datum So, 29. Apr. 2018 Beginn 10.30
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:- SG FC Motor Zeulenroda
SG Zeulenroda

D-Junioren

Datum Do, 26. Apr. 2018 Beginn 18.00
SG SV Schmölln 1913
SG Schmölln
-:- SV 1879 Ehrenhain
SV Ehrenhain


Ernüchterndes Ergebnis in Greiz

6. PlatzIn der Greizer Mehrboldhalle richtete der FSV Mohlsdorf am vergangenen Samstag sein diesjähriges Hallenturnier der D – Junioren aus. Sechs Mannschaften aus Thüringen und Sachsen, im Modus Jeder gegen Jeden, gingen auf Medaillenjagd.

Unsere Mannschaft reiste diesmal hauptsächlich mit Spielern des jüngeren Jahrgangs an. Im ersten Spiel, gegen den VFC Plauen III, zahlte man bei der 0:6 – Klatsche auch gleich mächtig Lehrgeld. Gegen den FC Motor Zeulenroda gelang ebenfalls kein Treffer, obwohl unsere Mannschaft einige gute Chancen herausspielte. Da Zeulenroda auch kein Tor gelang, ging die Partie 0:0 aus. Im dritten Spiel gegen den VFC Reichenbach 96 waren wir wieder chancenlos. Viermal musste Paula Köster das Leder aus dem eigenen Kasten holen. Wenigstens erzielte Till Frackmann mit dem 1:4 das erste Schmöllner Tor im Turnier. Gegen Post SV Gera war es wieder ausgeglichener. Ein Sieg sollte aber auch diesmal nicht gelingen. Nach dem Führungstor der Geraer glich Till mit einem schönen Kopfballtreffer zum 1:1 - Endstand aus. Im letzten Spiel wartete der Gastgeber FSV Mohlsdorf. Aber auch in dieser Partie stand es schnell 0:2 gegen uns. Unsere Kicker gaben nicht auf und kamen durch Samy Schmidt auch zum 1:2 – Anschlusstreffer. Zu mehr sollte es aber heute nicht reichen. Mit nur 2 Punkten wurden die D – Junioren nur Sechster im Turnier. Verdienter Sieger mit 15 Punkten aus 5 Spielen wurde der VFC Reichenbach 96.

 

Eingesetzte SGS – Spieler: Paula Köster, Emily Hubatsch, Jonas Böhme, Dustin Bräutigam, Lucas Thonfeld, Leon Erdmann, Jannis Jambor, Samy Schmidt (1 Tor), Till Frackmann (2 Tore)

 

                                                                                                                           Roy Sporbert

Foto´s: Heike Frackmann

 

Copyright  2018  SG Schmölln